Flugstunde

 Ein Mädchen und ein fliegender Wal machen sich auf den Weg. 

 Die Geschichte wird vor allem durch starke Bilder, Objekte sowie durch das Manövrieren der Puppen, die Pantomime und den Tanz der Schauspielerinnen erzählt. 

Ein Theaterstück, das das junge Publikum (+4)  dazu bringt, mehrere wichtige Themen zu hinterfragen: das Konzept der Normalität, die Neugier auf die Welt und die Empathie und das Teilen, die aus einer Freundschaft entstehen können. 
Gefördert durch Dezentrale Kulturarbeit Treptow-Köpenick.

Dauer: 40 Min.
Mit: Veronica Compagnone, Sara Calvario
Musik: Juan Rojas
Puppe: Daniela Duarte