Ein Dorf flüstert


Ein Theaterstück für Menschen ab 5 J. mit Live Musik, Marionetten und Schatten.
Es erzählt die wahre Geschichte eines kleinen dänischen Fischerdorfes namens Gilleleje, das währende der Besetzung durch die Nationalsozialisten circa 1700 Juden das Leben
gerettet hat. Der Widerstand als kollektiver Reifeprozess und individuelles Wachstum ist das Thema des Stückes, das durch die Magie des Schattentheaters und der Marionetten den Kindern mitgeteilt wird. Die Zusammenführung dieser zwei Techniken wird die Poesie und die Leichtigkeit der Geschichte aufwerten.


18. Juni 2018: Sommerfest Insel der Jugend, Alt-Treptow 6, 12435 Berlin (PREMIERE)

Mit: Sophie Maria Ammann
Veronica Compagnone
Regie: Veronica Compagnone
Buch: Veronica Compagnone
Musik: Anna Morley
Puppenbau, Bühnenbild: Giacinto Compagnone

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Youtube zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Youtube Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen